Arbeit von Renaud Jacquier Stajnowicz

Künstler

Renaud Jacquier Stajnowicz

Geboren 1952, lebt und arbeitet in Frankreich

Einzelausstellungen

2008 Galerie Lothar Kurz, Lenting/Ingolstadt, Deutschland
2002 Galerie Lothar Kurz, Lenting/Ingolstadt, Deutschland
2001 Forum Expo, Annecy, Frankreich
2000 Galerie Lahumiére, Paris, Frankreich
1995 Musée Géo Charles, Echirolles, Frankreich
1991 Maison des Arts, Thonon les Bains, Frankreich

Gruppenausstellungen

2007 Musée Tavet Delacour, Pontoise, Frankreich
2006 Musée Edgar Mèlik, Cabriès, Frankreich
2005 Madi Museum, Dallas, Texas
2004 Städtische Galerie, Tuttlingen, Deutschland
2002 Mondriaanhuis, Amersfort, Holland
2002-07 Art Basel, Art Cologne, FLAC Paris
2001 Arithmeum, Bonn , Deutschland
Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, Der FLAC, Paris und der Art Cologne, Köln
2000 Städtische Galerie im Buntentor, Bremen, Deutschland
Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, der FLAC, Paris, der Art Cologne, Köln und der Messe in Turin mit der Galerie Lahumière, Paris
1999 Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, der FLAC, Paris, der Art Cologne, Köln mit der Galerie Lahmière, Paris
1998 Ausstellungsbeteiligung auf der Art Franfurt, der Art Basel, der FLAC , Paris, der Art Cologne, Köln mit der Galerie Lahumière, Paris
1997 Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, der FLAC, Paris, der Art Cologne, Köln mit der Galerie Lahumière, Paris
»Art construit«, Art abstrait, Ancienne Abbaye, Stavelot, Belgien
1996 »Transfert«, Galerie Lahumière, Paris, Frankreich
Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, der FLAC, Paris, der Art Cologne, Köln mit der Galerie Lahumière, Paris
1995 »Reliefs et Découpes«, Galerie Lahumière, Paris, Frankreich
Ausstellungsbeteiligung auf der Art Frankfurt, der Art Basel, der FLAC, Paris, der Art Cologne, Köln mit der Galerie Lahumière, Paris

Ankäufe

1999 Fondation Leschot, Schweiz
1997 Fond National d’Art Contemporain, Paris, Frankreich
1995 Musée Géo Charles, Echirolles, Frankreich
1991 Maison des Arts, Thonon les Bains, Frankreich